Datenbank-Server

Daten schnell und zuverlässig verarbeiten und sichten.

Zu den großen Annehmlichkeiten eines Netzwerkes gehört die gemeinsame Nutzung von zentralen Datenbanken.
Auch mit Linux-Datenbank-Servern können diese Funktionen kostengünstig für Windows-Arbeitstationen zur Verfügung gestellt werden.
Ein zusätzliches Kostenersparnis ergibt sich durch die geringeren Hardwareanforderungen von Linux.

Ein echter Datenbank-Server spart dabei Zeit und Kosten, da mehrere Benutzer gleichzeitig von verschiedenen Computern aus lesend und schreibend auf die Datenbank des Servers zugreifen können.

Es gibt nur eine Variante der Daten und nicht mehrere verteilt gespeicherte Versionen.

Der Datenbestand kann in Backupdiensten integriert werden.
- Somit ist eine Wiederherstellung im Fehlerfall möglich.

Als Bedienungsoberfläche können MS-Access, Open Office oder andere SQL/ODBC fähige Produkte verwendet werden.

Die Anbindung an einen Internet-Server (HTTP-Server) und anderen Servern ist möglich, um zum Beispiel Ihre Produktdatenbank über das Internet für Ihre Kunden zur Verfügung zu stellen.

Sie sind interessiert an Datenbank-Servern?
- Wir beraten Sie gerne. Für Ihre Anfrage klicken Sie bitte hier .



Dieser Seite sind folgende Themen zugeordnet: Hardware, Server, Software.

zurück | Server